Drucken E-Mail

MEHRLAGEN FÖRDERGURTE


Die Konstruktion von Mehrlagen-Fördergurten ermöglicht den Einsatz unserer Fördergurte in allen Bereichen der Fördertechnik. Durch seinen Karkassenaufbau und Qualität der Deckplatte sind die Mehrlagen-Fördergurte bekannt für Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer in allen industriellen Anwendungen, die von allgemeinen Zwecken bis zur Handhabung von scharfkantigen und extrem abrasiven Materialien reichen.

multy ply conveyor belts
multy ply conveyor belts

Aufbau von Mehrlagen-Fördergurten:

  • mehrlagiger EP Zugträger (Kette Polyester + Schuss Polyamid)
  • spezielle, trennfeste Zwischengummierung (Skimschicht)
  • hochabriebsfeste Deckplatte
  • Sonder-Deckplattenqualität auf Anfrage
 

 

DECKPLATTENQUALITÄT
  Y X W WH WL SUPRA WL
ANWENDUNG Hochabriebs-
feste Deckplatte für allgemeine Zwecke
Hochabriebs-
feste Deckplatte für Hochleistuns-
anwendung
Hochabriebs-
feste
Deckplatte
für
extrem abrasive
Materialien
Für Förderung
von extrem
abrasiven und
extrem
scharfkantigen
Materialien
Für Förderung
von extrem
abrasiven
Materialien und
Abrieb wegen
Gurtreinigung
(REA-Gips)
Für Förderung
von extrem
abrasiven
Materialien
ABRASION < 130 mm3 < 120 mm3 < 90 mm3 < 90 mm3 < 55 mm3 < 35 mm3

HÄRTE

60 +/- 5 Sh°A 65 +/- 5 Sh°A 62 +/- 5 Sh°A 75 +/- 5 Sh°A 62 +/- 5 Sh°A 62 +/- 5 Sh°A
UMGEBUNS-TEMPERATUR -50°C … +60°C -50°C … +60°C -50°C … +60°C -50°C … +60°C -50°C … +60°C -50°C … +60°C

 

Mehrlagen-Fördergurte eignen sich für:

  • Sand-, Kies- und Steinindustrie
  • Zementwerke, Betonwerke
  • Heiz-, Wärmekraftwerke und Müllverbrennungsanlagen
  • Straßenbaumaschinen
  • Recycling-, Kompostier- und Aufbereitungsindustrie
  • Holzindustrie und Sägewerke
  • Schlacken-Förderung
  • REA-Gips
  • Scherben, Glasmasse
  • Quarzsand oder quarzsandhaltige Materialien
  • Ansteigende Förderer mit Gleitverschleiß
  • Lehm und Ton
 

 

EMPFOHLENE MINDESTDURCHMESSER DER TROMMEL (mm)
A - Trommel innerhalb Spitzenbereiches der zulässigen Höchst-Fördergurtspannung und mit Umschlingungswinkel
>=30° (Antriebstrommel)
B -Trommel innerhalb des mäßigen Bereichs der zulässigen Höchst-Fördergurtspannung und mit Umschlingungswinkel
>=30° (Umkehrtrommel)
C - Trommel mit Umschlingungswinkel >=30° (Ablenktrommel)
Bereich
der zuläs-
sigen
Förder-
gurt
spannung
Ein-
lagen-
anzahl
GEWEBETYP
    EP 125 EP 160 EP 200 EP 250 - EP 315 EP 400 - EP 500
    A B C A B C A B C A B C A B C
65-100 % 2 200 160 160 250 200 160 315 250 200            
3 315 250 200 400 315 250 500 400 315 630 500 400 800 630 500
4 400 315 250 500 400 315 630 500 400 800 630 500 1000 800 630
5 500 400 315 630 500 400 800 630 500 1000 800 630 1250 1000 800
6 630 500 400 800 630 500 1000 800 630 1250 1000 800 1600 1250 1000
30-60 % 2 200 160 160 200 160 160 250 200 160            
3 250 200 160 315 250 200 400 315 250 500 400 315 630 500 400
4 315 250 200 400 315 250 500 400 315 630 500 400 800 630 500
5 400 315 250 500 400 315 630 500 400 800 630 500 1000 800 630
6 500 400 315 630 500 400 800 630 500 1000 800 630 1250 1000 800
under
30 %
2 160 160 160 160 160 160 200 200 160            
3 200 160 160 250 200 160 315 250 200 400 315 250 500 400 315
4 250 200 200 315 250 200 400 315 250 500 400 315 630 500 400
5 315 250 250 400 315 250 500 400 315 630 500 400 800 630 500
6 400 315

315

500 400 315 630 500 400 800 630 500 1000 800 630



ISO Certification   Gurtbreiten:
400, 500, 650, 800, 1000, 1200, 1400, 1600, 1800, 2000.
Angelsächsische und andere Breiten auf Anfrage.

Gurtkonstruktionen:
Gurtfestigkeiten von EP 250N/mm bis EP 3150 N/mm möglich.
 
multy ply conveyor belts

na vrh