Drucken E-Mail

SCHWERENTFLAMMBARE FÖRDERGURTE


Nicht immer ist die Förderung von Schüttgütern unproblematisch, in der Praxis kann es zur Entflammung des Gurtes oder des Fördergutes kommen, daher haben wir bei SAVA Gurte in schwerentflammbaren Qualitäten entwickelt, um Ihnen ein Höchstmass an Sicherheit zu bieten.


In Hinsicht auf Anwendung unterscheiden wir vier Fördergurtqualitäten:

  • K: schwerentflammbar mit Deckplatte, gem. DIN EN ISO 340:2007 und antistatisch gem.
    DIN EN ISO 284:2004.
  • K-MOR: öl und fettbeständige Deckplatte, schwerentflammbar mit Deckplatte, gem.
    DIN EN ISO 340:2007 und antistatisch gem. DIN EN ISO 284:2004.
  • S: schwerentflammbar mit oder ohne Deckplatte, gem. DIN EN ISO 340:2007 und antistatisch gem.
    DIN EN ISO 284:2004.
  • S-MOR: öl und fettbeständige Deckplatte, schwerentflammbar mit oder ohne Deckplatte, gem.
    DIN EN ISO 340:2007 und antistatisch gem. DIN EN ISO 284:2004.
 

Schwerentflammbare Fördergurte eignen sich für:
  • Heiz-, Wärmekraftwerke, Müllverbrennungsanlagen
  • Kohleverladung, Kohletransport
  • Stahlwerke, Gießereien
  • gekapselte Förderanlagen
  • entflammbare Güter
  • explosionsfähige Bereiche
  • in der Nähe von Flammquellen
  • Tunnelbau
     
 
self extinguishing conveyor belts self extinguishing conveyor belts
 

 

ISO Certification   self extinguishing conveyor belts

na vrh